Personalisierung - aber richtig!

Die Personalisierung von Mediakampagnen wird zunehmend zum Heilsbringer der gesamten digitalen Branche erklärt. Und in der Tat liefert data-driven 1:1 Marketing messbare Erfolge anstelle von reiner Ergebniszuordnung und man kann getrost auf den Einsatz von Attributionsmodellen verzichten. Denn diese führen am Ende nur zu hohen Buchungsvolumina, Qualitätseinbußen... und dem verstärkten Einsatz von Adblockern.

Mehr

"50 First Dates": Warum Retargeting nervt

Wir alle haben es schon erlebt. Es passiert jeden Tag - überall im Internet. Sie besuchen eine Webseite, um sich ein Produkt anzusehen. Zum Beispiel Laufschuhe. Sie schauen sich verschiedene Modelle an, darunter ein blaues Paar der Marke "New Balances". Diese Schuhe haben Sie bereits schon einmal im Laden gekauft, aber momentan können Sie sich noch nicht zum Kauf durchringen.

Mehr

[Podcast] Experten-Talk:Welche Rolle spielt Attribution im Media-Geschäft??

Wir freuen uns, Ihnen unsere neue Podcast-Reihe zu präsentieren. In der ersten Staffel geht´s um Attribution im Media-Business.
Mehr

Cookies versus Individuals: Die Zeichen stehen auf Hyperpersonalisierung

Eine Studie vom IAB (Interactive Advertising Bureau) identifizierte Programmatic Buying im letzten Jahr als den führenden Trend. Nun haben sich die Gewichtungen verschoben: Ganz vorn liegt jetzt die Cross-Channel Messung. Meiner Meinung nach ein echter Paradigmenwechsel.

Mehr

DIE FÜNF SCHRITTE ZUM KUNDEN - Part III:  Genauigkeit, Langfristigkeit und Datenschutz

Im letzten Beitrag sind wir genauer auf User-Identifizierung und  Reichweite eingegangen. Heute werfen wir einen Blick auf die Schritte exaktes Matching, nachhaltiger Dialog und Datenschutz. Drei weitere wesentliche Faktoren für erfolgreiche 1:1 Ansprache und personalisierte Onlinekampagnen. Sie sind notwendig, um den potentiellen Käufer im Internet zu identifizieren und einen individuellen und zugleich nachhaltigen Dialog zu führen.

Mehr