Personalisierung - aber richtig!

Die Personalisierung von Mediakampagnen wird zunehmend zum Heilsbringer der gesamten digitalen Branche erklärt. Und in der Tat liefert data-driven 1:1 Marketing messbare Erfolge anstelle von reiner Ergebniszuordnung und man kann getrost auf den Einsatz von Attributionsmodellen verzichten. Denn diese führen am Ende nur zu hohen Buchungsvolumina, Qualitätseinbußen... und dem verstärkten Einsatz von Adblockern.

Mehr

"50 First Dates": Warum Retargeting nervt

Wir alle haben es schon erlebt. Es passiert jeden Tag - überall im Internet. Sie besuchen eine Webseite, um sich ein Produkt anzusehen. Zum Beispiel Laufschuhe. Sie schauen sich verschiedene Modelle an, darunter ein blaues Paar der Marke "New Balances". Diese Schuhe haben Sie bereits schon einmal im Laden gekauft, aber momentan können Sie sich noch nicht zum Kauf durchringen.

Mehr

[Podcast] Experten-Runde zum Thema Mobile Ad Fraud

Für diese aktuelle Podcast Reihe luden wir Branchen-Insider zu einer Diskussion zum Thema Mobile Ad Fraud ein.

Warum ist Ad Fraud ein solch großes Problem geworden? Wie werden die Systeme manipuliert? Und was kann der einzelne und die Branche tun, um diese illegale Praxis zu stoppen?

Mehr

[Podcast] Experten-Talk:Welche Rolle spielt Attribution im Media-Geschäft??

Wir freuen uns, Ihnen unsere neue Podcast-Reihe zu präsentieren. In der ersten Staffel geht´s um Attribution im Media-Business.
Mehr

Performance von Display-Werbung: Klicks, die falsche Messlatte

Marketern stehen zahlreiche digitale Messwerkzeuge zur Verfügung. Aber nur wenige sind in der Lage, einen umfassenden Blick auf die Customer Journey zu liefern.

Mehr

AKTUELLE STUDIE: Drei Viertel der Marketingverantwortlichen halten Personalisierung für wichtig

...jedoch nur 12% der Unternehmen sind entsprechend gerüstet!
Es besteht noch eine große Kluft zwischen Theorie und Praxis, wenn es um personalisierte Ansprache von Kunden und Interessenten geht.  Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Erhebung, die Econsultancy, Epsilon und Conversant gemeinsam unter weltweit führenden Unternehmen durchgeführt haben.
Mehr

Neue Waffe Gegen Ad Fraud: besiegen Sie die „Bots“!

Ad Fraud ist allgegenwärtig. Eine aktuelle Studie behauptet, dass schätzungsweise 22 % der Mobile Ad Impressions betrügerisch sind. Diese Zahl erhöht sich bei programmatisch ausgelieferter Werbung auf bis zu 33 %. In den USA kam die Association of National Advertisers (ANA) zu dem Schluss, dass 52 % der Display Ad Impressions von sogenannten „Bots“ ausgelöst werden.

Mehr