Die neue TactixX: ein Format mit Zukunft

In den letzten zehn Jahren hat sich die TactixX als festes Format im Affiliate Marketing Eventkalendar etabliert – und war dabei die letzten Jahre immer irgendwie ein Anhängsel der Internet World. Das brachte eine Menge Vorteile, zumal ein Großteil der Branche bereits zugegen war und man sich die Räumlichkeiten teilen konnte. Trotzdem passten beide Veranstaltungen nie wirklich zusammen und die Internet World stahl der Tactixx auch immer ein bisschen die Show. 

Nun versuchte die TactixX in diesem Jahr wie ganz zu Beginn die Konferenz als eigenständigen Event zum Erfolg zu führen. Ein gewagtes Experiment. Und wir behaupten ein gelungenes. Lesen Sie in unserem Bericht aus der Sicht einer der diesjährigen Hauptsponsoren, was wir an der TactixX 2015 gut fanden.

TactixX_Konferenz.jpg

Der Kongress

Zugegeben, man sollte am Tag nach der OMBash nicht erwarten, dass alle Teilnehmer um 9.00 Uhr morgens munter im Saal sitzen. Aber das war nur die eine Herausforderung. Dass auch alle Redner ihren Weg auf die Bühne finden, war die zweite Challenge. So mussten die Veranstalter gleich zu Beginn auf den ersten Keynote- Speaker verzichten. Aber Hut ab, die TactixX konnte mit einem vollwertigen Gastredner aufwarten, der das Publikum mit den Chancen der digitalen Disruption in Schwung brachte. Zoja Paskaljevic, CEO von Dentsu Aegis Network, vertrat den verhinderten Europa Chef Lars Bo Jeppesen.  Spätestens um 11.00 Uhr waren die Reihen dann gut gefüllt mit über 400 Teilnehmern, die aufmerksam dem Programm lauschten. 

Die Inhalte

Besondere Highlights waren aus unserer Sicht das Big Data Panel und das Cross-Device, Programmatic und Attribution Panel, sowie der wie immer sehr spannende Vortrag von Markus Kellermann. Wir wissen jetzt also zumindest wo`s im Affiliate Marketing hingeht oder hingehen sollte: Integration und bessere Nutzung von Daten (auch offline), mehr Mobile Angebote, Cross-Device Tracking… auch wenn viele noch nicht richtig wissen, wie sie`s anstellen sollen. Eine richtige und wichtige Forderung stellte in diesem Zusammenhang Tobias Allgeyer, Country Manager von CJ by Conversant: „Datensammlung macht nur Sinn, wenn man sich das Unternehmen vorher genau überlegt, was es mit den Daten anfangen will – Big Data without Smart Data = NO Data“. Überhaupt versteht sich die TactixX mit dem Motto „Connecting Affiliate & Display“ mittlerweile als eine Art Bindungsglied zu übergreifenden  Online Marketing Themen. Dem trug die diesjährige Agenda in jedem Fall Rechnung. 

Die Location

Die Alte Kongresshalle war als Kulisse perfekt gewählt und erfrischend anders. Zentral erreichbar, aber mit deutlichem 50er Jahre Charme. Und: ohne freies Wlan. Man konnte sich also in den Pausen getrost dem persönlichen Networken widmen. Einziger Kritikpunkt: es war extrem zugig, aber für das Wetter kann ja bekanntlich niemand etwas.

CJ_Affiliate_Saloontactixx2016.jpg

Das Rahmenprogramm

Nach einem langen Vorabend und einem anstrengenden Konferenztag wollte natürlich zuerst keiner mehr allzu lange bleiben. Aber der Veranstalter lenkte das Publikum geschickt zur After-Work-Party in den CJ Affiliate Saloon und da wurde  gerockt bis weit über 22.00 Uhr hinaus. Daran hatte nicht zuletzt die Teledisko ihren Anteil.

Unser Resumée: Eine inspirierende Mischung und nach wie vor einer DER deutschsprachigen Number One- Events der Affiliate und Online Marketing Branche. Wir von CJ freuen uns auf jeden Fall auf die TactixX 2017.

Zu den Bildern auf Facebook

Weitere Reviews: