Dmexco – jährliches Klassentreffen der Digitalindustrie

Auch dieses Jahr trafen sich am 13. und 14. September in Köln wieder mehr als 1.000 internationale Aussteller und mittlerweile fast 50.000 Besucher zu  - und da sind sich alle einig –  Europas bedeutendstem Onlinemarketing Event.

 

Es hat sich einiges getan in der Branche und die Veranstalter tun alles dafür, der rasanten Entwicklung Rechnung zu tragen. Die Formate werden kontinuierlich ausgeweitet, Themen wie Daten, Multi-Channel und Personalisierung gehören mittlerweile nicht mehr nur zu den visionären Trendthemen der Konferenz.

 

Im Gegenteil – in den Seminars ging es sehr praxisnah und konkret zu. So hielt Peter Potthast, Country Manager von Conversant Media, am ersten Messetag zur Mittagszeit einen Vortrag zum Thema Hyperpersonalisierung in der Praxis. Der Saal war voll gepackt, woraus man schließen kann, dass dieses Thema nicht nur die Online Marketing Spezialisten interessiert. Auch die Retailer öffnen sich immer mehr dem Thema und suchen nach Mitteln und Wegen, Ihr Datenkapital zu nutzen und sich für die Zukunft zu wappnen.

 

Peter Potthast erklärte sehr anschaulich, worum es bei Hyperpersonalisierung überhaupt geht.

 

Speaking_Dmexco.jpg

 

Bei digitalen Mediakampagnen sind historische Daten über das Surfverhalten und die Transaktionen des Konsumenten das entscheidende Element. Werden diese anonymisiert vorgehalten, aufbereitet und als Userprofile langfristig mit aktuellen Informationen angereichert, sind sie von unschätzbarem Wert für das werbungtreibende Unternehmen.

 

Mit auf den einzelnen User abgestimmten Werbebotschaften lassen sich nicht nur Umsätze mit neuen Kunden generieren, sondern vor allem auch Bestandskunden zu weiteren Käufen animieren.

 

Der Erfolg von Personalisierung zeigt sich in der Zusammenarbeit von Conversant mit Dune London. Er lässt sich in Form von inkrementellen, also zusätzlichen Umsätzen, sehr gut nachweisen.

 

Am Ende sind alle Beteiligten zufrieden: Der Kunde, weil der genau die Produkte und die Werbung angezeigt bekommt, die er gerade benötigt und die ihn interessiert. Und der Advertiser, weil der ROI seiner Werbeinvestition in diesem Fall wirklich nachweisbar ist.

 

Interessiert? Dann sehen Sie hier unser Webinar zum Thema.

 Themen: Personalisierung